Author's posts

Offene IEM U8 – Titel und Riesenpokal

von Anne und Norman Seit vielen Jahren richtet der Jugendschachbund Sachsen die für internationale Spieler offene deutsche U8-Meisterschaft in Sebnitz aus. Es handelt sich dabei zwar nicht um eine offizielle Einzelmeisterschaft der DSJ. Das Turnier steht aber stellvertretend dafür. Denn die Einzelmeisterschaften der DSJ beginnen erst ab U10. Für Aufbau war Paula Czäczine am Start …

Continue reading

Bericht zum 22. Chemnitzer Schachballturnier

von Kay Liebe Schachballer, die Temperaturen werden kühler – Zeit, sich an warme Sommertage zu erinnern. 😉 Anhängend noch der Endstand vom 22. Schachballturnier des CSC Aufbau, ein paar Bilder und die folgenden Erinnerungen daran: Es gab einen (unerwartet) spannenden Zweikampf um den Titel, welcher in einem rassigen Fußballduell gipfelte und einen _verdienten_ Sieger sah: …

Continue reading

CSC I: Souverän ist anders

von Kay Kempe Die ersten beiden Runden mit jeweils ca. halber Stammbesetzung waren mannschaftspunktemäßig ziemlich unergiebig, was uns den (ungewollten) Anschluss an untere Tabellenregionen einbrachte. Mit voller Kapelle (7 Stammspieler) und einer Ersatz-Wahlmöglichkeit aus unserer Zweiten wollten wir diesem Trend entgegenwirken.    

Continue reading

CSC II: Siege in Himmelblau

von Mathias Becker Hallo liebe CSC-Familie, was für ein Tag und was für ein Anblick, wenn die gesamte Macht des Vereins im Spiellokal versammelt die Gegner erwartet. Die meisten hatten sich dem Anlass angemessen gewandet und trugen bereits unsere durchaus schicken, himmelblauen Trikots.  Dies ließ viel Gutes ahnen, zumal der Tag doppelt sonnig erstrahlte, zum …

Continue reading

CSC III: 7 Gegner sind zu viel

Gähnende Leere im Materialschrank, denn es war Großkampftag im Aufbau-Spiellokal! Nicht nur die stillen Uhren wurden (fast) alle gebraucht, auch der Reststapel Schreibunterlagen ist sonst deutlich höher. Die Dritte erwartete einen nominell ebenbürtigen Gegner, der zudem mit Handicap anreiste. So blieb das Spitzenbrett leer und Erik musste sich als Kontrahenten den in der Zweiten ebenfalls …

Continue reading

CSC I: Verschenkter Sieg oder unergiebige Rübenernte in Leipzig

von Marco Tänzer Am vergangenen Sonntag, den 29.09.2019, führte uns unser erstes Auswärtsspiel der Saison nach Leipzig. Der Gegner war uns bis dahin unbekannt und die Hoffnung auf einen Auswärtssieg gegen den Aufsteiger aus der 2.Landesklasse war begründet. Diese Hoffnung erhielt durch die Absagen dreier Stammspieler (Kay, Jens und Philipp) allerdings schon früh ihren ersten …

Continue reading

3. Mannschaft: großer Kampf wird belohnt

Liebe Schachfreunde, man könnte natürlich auch sagen, die Dritte hat sich zum Unentschieden geduselt. Das würde wohl auch stimmen, klingt aber weniger schön als Überschrift. Nominell gegenüber letzter Runde leicht verstärkt, hatten wir aber auch dieses Mal an keinem Brett die höhere Wertzahl. An den hinteren Brettern purzelten schnell die Remisen, ebenso wie Herberts Figuren. …

Continue reading

Internetseite wieder auf dem Laufenden – einige Worte in eigener Sache

Liebe Freunde des CSC-Schachs, wie der treue Besucher unserer Seite gemerkt haben wird, war unsere Webpräsenz in ein Sommerloch gefallen. Das lag nicht etwa an fehlenden Events, sondern personellen Gründen. Die eine Hälfte der vereinsseitigen Website-Betreuung ist Ende letzter Saison leider weggebrochen, die andere Hälfte war durch den eigenen Umzug sowie beruflich (wie viele von …

Continue reading

Saisonauftakt: die Sache mit der gelungenen Generalprobe …

von Mathias, ergänzt von Erik Hallo liebe CSC-Familie, die heftige Kollision der Termine trübte den sonst stets vorhandenen Hoffnungen den Glanz. Viele noch im Urlaub und die Krone ist sicherlich die 2. Frauenbundesliga, die ebenfalls an diesem Wochenende begann und uns die besten Spielerinnen raubte. Da konnte der Spätsommer heute noch einmal alles geben, genau …

Continue reading

39. Pokalturnier mit außerordentlicher Beteiligung

Die 39. Austragung des jährlichen Sommerblitzevents erreichte mit 14 Mannschaften derart hohe Resonanz, dass sogar der Austragungsmodus angepasst werden musste und es zu einer Vorrunde, gefolgt von A- + B-Finale kam. Ob darüber hinaus der Getränkevorrat reichte, ist nicht überliefert. Für den nicht mit voller Schlagkraft antretenden Gastgeber gab es nichts zu holen, sogar die …

Continue reading