Category: 1. Mannschaft

CSC I: Klarer Sieg im Spitzenspiel der 3. Runde

Guten Abend, die Erste hat sich mit einem souveränen 5,5:2,5-Sieg im Spitzenspiel gegen den VfB Leipzig II auf den zweiten Platz vorgearbeitet. Insbesondere im Oberhaus ist jetzt auch der Knoten geplatzt. Dazu der „übliche“ Punkt von unserem 3-aus-3-Bullen Marco S. sowie zwei solide halbe Pünktchen aus dem untersten Unterhaus. Einzig Alex hat sich seinen (vollen) …

Continue reading

Verdienter Sieg beim Angstgegner

Hallo liebe CSC-Familie, nach dem doch kleinen Debakel gegen die kleine Eiche ging es zum Angstgegner schlechthin, nach Wilkau. Die morgendlichen, örtlichen Nebelfelder wurden schnell weggelutscht und die Septembersonne blinzelte in die Novemberfarben der Wälder, Siegwetter eben. Leider fehlte Holger und die Sonnenstrahlen erleuchteten Erfolgspfade. Gut zu sehen in den beiden Bildern. Die beiden Marcos …

Continue reading

Holpriger Start in die Punktspielsaison

Die 1. Runde ist nun knapp einen Monat her – hoffentlich genügend Zeit für manch Gebeutelten, den Schock des suboptimalen Saisonstarts zu überwinden. Denn es lief alles andere als rund und da war es noch das geringste Übel, dass wir zwei Bullen am 1. Brett gegen Herrn „unbesetzt“ ins Leere laufen ließen. Die 1. Mannschaft …

Continue reading

Saison 2017/18 – eine kurze Zusammenfassung

Wieder ist eine Saison vorüber – Zeit, kurz zurück zu blicken. Mit insgesamt vier Mannschaften bereicherten wir (hoffentlich) den Spielbetrieb Sachsens und Südostdeutschlands. Unsere Frauen Die Oststaffel der 2. Frauenbundesliga ist fast eine Sachsenliga. Wie es das Schicksal einer Fahrstuhlmannschaft ist, galt es auch in dieser Saison gegen den Abstieg zu kämpfen. Dabei ging es …

Continue reading

Sicherer Sieg gegen Muldental Wilkau-Haßlau II

Hallo zusammen, war der letzte Auftritt Wilkau Haßlau noch mit unangenehmen Erinnerungen verbunden, war dieses Zusammentreffen doch deutlich ansprechender. Marco S. gelang aus der Eröffnung heraus ein schneller Sieg, David, Marco T.  und Mathias steuerten sichere halbe Punkte bei. Holger gab eine Galavorstellung und ergatterte einen Punkt im Stil der alten Meister! Auch Kay hatte …

Continue reading

1. Mannschaft: Marcos machen den Unterschied

Hallo liebe CSC-Familie,   es beweist sich wieder einmal mehr, die Marcos machen den Unterschied! Dabei war es heute fast ein wenig wie früher, wie ganz früher, denn Mathias sammelte Peter ein und wir fuhren (1972 liefen wir noch) gemeinsam ins Spiellokal, was für ein Tag! Peter nutzte dann auch einen Endspielfehler seines sich unbedingt auf …

Continue reading

Es war wesentlich mehr drin, nur 4:4 bei Turm Leipzig

Hallo liebe CSC-Familie,   mit nur einem traurigen Punkt vom Turm wieder abzusteigen passt sich nahtlos dem trüben, regnerischen Wetter an. Dabei begann es mehr als optimistisch, David feuerte heftige Salven gegen die Mauern des ersten Turmes, der hielt stand, irgendwie. Marco T. zerlegte einen heute eher lustlosen Dietmar Hewig, Holger und Mathias schleuderten ebenfalls …

Continue reading

Flaggschiff 1 besiegt den Spitzenreiter

Hallo liebe CSC-Familie,   der sonnige Morgen tupfte den farbenfrohen Herbst noch bunter und das passte wunderbar zur schlagstarken Bestbesetzung, die wir heute gegen den Spitzenreiter Zwickauer Schachclub an die Bretter warfen. Wobei es lange nicht nach unserer erwarteten Überlegenheit aussah, Alexander mit schnellem Remis und Holger warf seinen Figurenvorteil ebenso zügig wieder weg, um …

Continue reading

Respektabler und ein wenig glückloser Einstand gegen SK König Plauen II

Mit wenig Grund zu Optimismus, kein Wunder bei den Ausfällen, die wir zu kompensieren hatten, ging es heute zur bärenstarken Truppe des Schachklubs König Plauen II. Der Verlauf war aber dann alles andere als einseitig: Peter erspielte sich in seiner spektakulär geführten Partie einen entscheidenen Vorteil, konnte ihn aber zum Schluss nicht zum Sieg ummünzen …

Continue reading

Verabschiedung aus dem Olymp mit toller Feier

Hallo liebe CSC-Familie,   ein weiteres japanisches Sprichwort sagt „Ein Mensch lernt wenig von seinem Siege, aber viel von seiner Niederlage“. In Anbetracht jener weisen Worte konnten wir in der vergangenen Saison sehr viel lernen! Wir traten heute erstmals in „Stamm“ an, was eine große Freude war, trotzdem war der Aufsteiger in die Oberliga überlegen: …

Continue reading