April 2019 archive

SEM 2019: schachliche Wundertüten und eine Super-Paula

von Anne und Norman Seit 23 Jahren findet jedes Jahr in der Osterferienwoche die SEM im KIEZ Sebnitz statt. In diesem Jahr war unser Verein mit 6 Teilnehmern vertreten. Becky Brewig startete in der u16w mit ergebnistechnisch gesehen geringem Erfolg. Dabei war in einigen Partien auf jeden Fall mehr drin – besonders gegen die spätere …

Continue reading

Kurzbericht Nachwuchs-SEM

Vier Mädchen und zwei Jungen vertraten uns dieses Jahr in Sebnitz. Als Vorgriff auf die detaillierteren Ausführungen der vor Ort Anwesenden möchte ich hier schon einen kurzen Überblick geben. Alle Ergebnisse gibt es auf der Website des JSBS. Der ganz große Wurf gelang leider nicht. Paula legte astrein los und lehrte die größeren Mädchen in …

Continue reading

Vereinsblitz: Runde 5 mit 3 neuen Gesichtern

Erneut fanden 13 Spieler am Freitagabend den Weg ins Spiellokal, um sich zum Wochenausklang die Figuren um die Ohren zu hauen. Wir freuten uns besonders über zwei Mal Richter, wobei des Sohnes materialverachtende Nebenvarianten besser einschlugen. Ebenfalls konnten wir einen starken westafrikanischen Schachfreund begrüßen, der jüngst sein Studium an der hiesigen Universität aufgenommen hat. Er …

Continue reading

CSC I+II: Alles richtig gemacht!

von Mathias Becker Hallo liebe CSC-Familie, die Vorzeichen zogen sich verfinsternd über uns zusammen, denn wenn gleich 4 Spieler, davon fast das komplette Oberhaus nicht mitmischen, schmilzt die Kugel Aufstiegseis in der Frühlingssonne dahin. Zumal die Zweite den allerletzten Strohhalm (nein, nicht aus Kunststoff) für ein Glas Nichtabstieg greifen konnte. Wie sagte schon Ernst Ferstl …

Continue reading

Halbzeitbilanz beim Blitzpokal

Nach etwas (gewohnt) schleppendem Beginn ist der Blitzpokal richtig in Fahrt geraten. Man könnte sagen, er ist aus seinem Dornröschenschlaf erwacht. Glücklicherweise vorbei sind die Zeiten, als sich jeden Freitagabend immer die gleiche Gruppe von 6 bis 8 Leuten traf. 2019 sind die Teilnehmerzahlen durchgängig zweistellig. Ganze 14 Schachspieler in Runde 4 sind für die …

Continue reading